Info

Das Jugendhaus Beilstein bietet Raum zur freien Entfaltung für alle Jugendlichen, die ihre Zeit fern von kommerziellen Zwängen, ohne Leistungsdruck und Konsumzwang gestalten wollen.

Wir streben ein Miteinander frei von Vorurteilen und Intoleranz an.
Deshalb wird im Jugendhaus und dessen Veranstaltungen kein rassistisches, faschistisches, nationalistisches und sexistisches Gedankengut akzeptiert.

Die Organisation des Jugendhauses findet in Selbstverwaltung statt, die auf dem freiwilligen Mitwirken einzelner Besucher basiert.

Alle Belange werden auf einem offenen zweiwöchentlichen Plenum diskutiert und auf basisdemokratischer, hierarchiefreier Ebene entschieden.
Das bedeutet, dass das Juha von und mit der freiwilligen Mitarbeit jedes Einzelnen lebt.

Die für ein Jahr gewählte siebenköpfige Vorstandschaft besitzt keinerlei Sonderrechte gegenüber den restlichen Besuchern, sondern nur eine besondere Verantwortung.

Vorstandschaft

1.V: Felix S.
2.V: Felix B.
Kasse: Leonie
Beiräte: Aaron, Falko, Maxi,Pat